Es ist schon wieder passiert. Lügenpresse überall. Gestern vermeldete die Autorin des blogs „Raus aus der Affenfalle“, dass dieser ein für alle mal und endlich, endlich eingestellt werden würde. Wir berichteten bereits über die politisch bedenklichen Tendenzen der dort aufgeführten Artikel. Nicht über den 24. Mai hinaus sollte diese dilettantistische Laien-Site noch das world wide web verunzieren und die Massen verführen, wurde gestern verkündet.

Unsere unermüdlichen Reporter, die die Fähigkeit besitzen in der Zukunft zu recherchieren, fanden nun heraus, dass das unsägliche Machwerk nicht mal für den Bruchteil einer Sekunde der Welt ein Aufatmen bereiten wird. Zu diesen Fakten befragt, äußerte sich die Autorin folgendermaßen: „Dank der unerwarteten Hilfe eines guten Freundes, konnte die Seite in Warpgeschwindigkeit DSGVO-konform geschaltet werden. Ich bin sehr dankbar und erleichtert.“

„Leicht zu durchschauen“, kommentierte Beate von Strolch, eine Person aus der Partei unseres Vertrauens. „Billige Jagd nach Klicks wird wohl dahinter stehen. Sensationspresse und Gleichschaltung, und die Gier nach Macht und Reichtum. Was denken Sie wohl?“, fügte sie hinzu, nachdem wir einen Umschlag unter dem Tisch den Besitzer wechseln ließen und Frau von Strolch  hinter vorgehaltener Hand nach den Motiven für die oben genannten Falschmeldungen fragten. Hätten wir uns auch selbst denken können. Wäre noch billiger gewesen.

2 Gedanken zu “Fake News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s