IMG_20190604_104317

Jeden Tag auf ihn warten und mich finden lassen. Jeden Tag mit ihm reden und durch den Garten gehen. Nackt und ohne Scham und Furcht. Jeden Tag von seinem Leben trinken. Jeden Tag spüren: ich bin vollkommen in Liebe eingehüllt.

© Bettina Peter

 

7 Gedanken zu “Paradies

    1. Jap – bin jetzt seit 14 Tagen nicht mehr in der Gemeinde angestellt. Bis Ende des Jahres mache ich Sabbat. Und dann gehe ich in das, was Gott mir zeigte. Das kann man so gar nicht auf einen Punkt bringen. Es ist kein Beruf oder eine spezifische Stellenbeschreibung. Wenn du mehr wissen magst, schreibe ich dir darüber in einer mail. LG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s