Ein ganzes Jahr lang habe ich nun kein Waschmittel gekauft. Ein Jahr ohne Tenside, Weichmacher, Aufschäumer, Duftstoffe und was weiß ich noch an Chemie für Wäsche und Abwasser. Meine Kastanienvorräte haben tatsächlich ausgereicht. Und nun gibt es ja neue „Christianien“. 😉 Ich kann diese Art zu waschen nur empfehlen. Deswegen hier nochmal der Hinweis auf mein selbstgemachtes Waschmittel aus Kastanien. In diesem Artikel findest du alles, was du dazu wissen musst. Es ist einfach und schnell gemacht. Pro Waschgang musst du vielleicht 4 Minuten mehr einrechnen. Ich finde, das kann man machen – in Hinblick auf unsere Umwelt und das Portemonnaie

https://rausausderaffenfalle.com/2020/01/10/laundry-for-future-kastanien-waschmittel-selber-machen/

7 Gedanken zu “Sauber waschen – Laundry for Future

  1. Danke für die Erinnerung, ich habe deinen Artikel schon im Frühjahr gelesen, hatte aber da leider keine Kastanien zur Hand. Eine Frage, du schreibst, du hättest die Kastanien angetrocknet. Wie genau hast du das gemacht? In der Röhre? Bei wieviel Grad? Für wie lange, wie trocken müssen sie sein? Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.
    Freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag! LG Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Susanne, ich lege sie bei recht niedrigen Temperaturen (50 Grad oder nachdem ich was anderes gebacken und den Ofen ausgeschaltet habe) in den Ofen. Lasse sie dann einfach da drin und schaue irgendwann, ob sie trocken sind, oder ob sie sich noch biegen. Im letzten Falle würde ich nochmal nachtrocknen. Aber man kann sie auch im Zimmer (z.B. auf Backblech/Tablett) liegen lassen – sie trocknen dann auch – braucht etwas länger. Liebe Grüße!!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s