Foto: B. Peter
Komm herauf
ruh dich ein bisschen aus 
bei mir

Lass los
den Ballast lass ihn los
im Tal

Pack ein
dein Sehnen und den Durst
dein Herz

Und mag der Aufstieg auch beschwerlich sein
die Kehle trocken und der Körper wund
So halt doch durch
Komm Schritt für Schritt
in meine Gegenwart, so wie du bist

Komm näher Kind, komm näher
steig höher, Kind, steig höher
und komm unnd setz dich dann zu mir
lass mich dir zeigen die Schönheit meiner Schöpfung
all meine Liebe für die Welt
Und schau von oben auf das Leben
Nimm wahr, was wirklich zählt

Und wirf dann einen Blick von oben
auf dein Leben, das Geschenk, das ich dir gab
und sieh, dass ich dir nahe war im Tal
und mit dir wanderte, dich zog
damit du meinen Herzschlag 
erneut in deinem Herzen spürst

Geh los
nimm mit mein Herz
und meine Liebe

Ins Tal
trag in dir meine Schönheit
und sei gewiss
ich bin bei dir

Text: B. Peter 10/2021
Foto: B. Peter

2 Gedanken zu “Komm herauf

  1. Was für ein wundervolles, ermutigendes Gedicht,
    in JESUS CHRISUS geliebte Bettina,
    ja, so spricht GOTT; sich IHM ganz und gar hingeben,
    IHM vollkommen vertrauen,
    bei jeder Berg- und Talfahrt SEINE Liebe in sich tragend transportierend :-).
    >Gott zu finden und mit ihm zu leben ist ohne den Preis der Hingabe nicht möglich.< =
    aus dem Buch Follower von Gunnar Engel :-).
    SEGEN und BEWAHRUNG durch den ALLERHÖCHSTEN
    + herzlichste Grüße von Marlies

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s