Filmtipps Thema: Menschenhandel/Zwangsprostitution

  Der letzte Donnerstagskrimi der ARD behandelt das Thema Menschenhandel/ Zwangsprostitution. Sehenswert, finde ich. Leider nur noch bis zum 18. Januar in der Mediathek anzuschauen: https://www.ardmediathek.de/daserste/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2tyaW1pcy1pbS1lcnN0ZW4vMmNjODgxYzMtYjI2OC00YTBiLWFhZGUtYjQ5MjJjY2E1MjJl/ Wenn ich von unserer aufsuchenden Arbeit im Rotlicht und dem Thema Zwangsprostitution/ Menschenhandel erzähle, begegnen mir die immer gleichen Zweifel und Fragen: "Machen die das denn nicht freiwillig?" "Ist…

Jahresausklang in Bildern

Es ist schon eine Tradition: unser Gänsespaziergang zum Jahresende mit Cafébesuch. Diesmal waren wir früher unterwegs. Gänsetechnisch gesehen ein kleiner Fehler. Wir haben diesmal keinen ohrenbetäubend laut sich erhebenden Schwarm erleben können. Aber geschnattert haben sie, die guten Gänse. Es war bitterkalt - und so haben wir den Spaziergang nach knappen 2 Stunden wieder mit…

Mittagsschlaf

Tausend leise und laute Gedanken einfach zulassen, gleichmütig ineinander verschwimmen lassen in einem wirren, breiten Bewusstseinsstrom. Plötzlich wieder ganz bewusst sein und einem davongalloppierenden Bildfetzen hinterherschauen, den ich trotz anmaßend reich vorhandener Vorstellungskraft nicht selber hätte erdenken können. Eine Kunst, die ich, das Kind, welches nie schlief, jetzt, kurz nach der Lebensmitte, endlich zu lernen…

Olive Heiligenthal

In aller Welt haben Christen für die Auferstehung von Olive Heiligenthal gebetet. Ihre Eltern, insbesondere ihr Mutter Kalley Heiligenthal, die in der Bethel Church als Lobpreisleiterin angestellt ist, hatten dazu aufgerufen. Mein letzter Beitrag handelte davon. Eine Woche lang wurde angebetet und gebetet, geglaubt und gehofft. Das Wunder ist nicht geschehen. Olive blieb tot. Für…

Winterschlaf

Ich werde in der kommenden Zeit zum Siebenschläfer. Ich igele mich ein, wie ein kleines Tierchen und setze meine Aktivitäten stark herab. So wie der Igel auf dem Photo, überlasse ich mich ein Weile nur den liebenden Händen Gottes. Und ich bin ganz froh, dass er keine Gummihandschuhe trägt - und von seiner Hand und…

Paradies

Jeden Tag auf ihn warten und mich finden lassen. Jeden Tag mit ihm reden und durch den Garten gehen. Nackt und ohne Scham und Furcht. Jeden Tag von seinem Leben trinken. Jeden Tag spüren: ich bin vollkommen in Liebe eingehüllt. © Bettina Peter