Mittagsschlaf

Tausend leise und laute Gedanken einfach zulassen, gleichmütig ineinander verschwimmen lassen in einem wirren, breiten Bewusstseinsstrom. Plötzlich wieder ganz bewusst sein und einem davongalloppierenden Bildfetzen hinterherschauen, den ich trotz anmaßend reich vorhandener Vorstellungskraft nicht selber hätte erdenken können. Eine Kunst, die ich, das Kind, welches nie schlief, jetzt, kurz nach der Lebensmitte, endlich zu lernen…

Flüster in mein Ohr

  Flüster in mein Ohr Worte der Liebe Wecke in mir Sein Und halt mich fest in deinem Arm Flüster in mein Herz Worte der Liebe Pflanze Vertrauen Tief in mein Sein, und birg mich in dir Flüster mir zu Worte der Liebe Forme Vertrauen In meines Lebens Grund, mit deiner Hand Sing über mir…