Widersprüchlich

  Wenn ich am späten Abend sitze. Neben mir zwei Tassen: die eine mit "Gute Nacht Tee" und die andere mit Kaffee. Wenn ich mich nach tiefer Ruhe sehne, nach Entspannung, und dann erst einmal die neuesten mails checken, den AB abhören und schnell noch das Gröbste in der Küche aufräumen muss. Wenn ich mich…

Maria – von der Freiheit Gott zu vertrauen – trotz allem

Wenn man einmal von stereotypen Darstellungen von Maria und Josef und der Krippe absieht (diese wirken auf mich persönlich immer etwas passiv und langweilig), dann findet man nur schwer eine faszinierendere Persönlichkeit als Maria in den biblischen Erzählungen. Vielleicht gerade, weil sie so "normal" erscheint, und ihr Leben und ihre Haltung dennoch alles andere als…

Ich: Gottes Zelt auf Erden

Gott wurde Mensch und Himmel und Erde wurden eins. Gott wurde Mensch und kam in den Leib der sehr jungen Frau Maria. Mich beschäftigt die Erzählung weiterhin. Denn Maria wird nicht überwältigt, sondern sie hinterfragt und findet dann ein "Ja" zu der Ankündigung des Engels. Sowohl ganz körperlich, als auch willentlich, wird Maria einbezogen in…