Paradies

Jeden Tag auf ihn warten und mich finden lassen. Jeden Tag mit ihm reden und durch den Garten gehen. Nackt und ohne Scham und Furcht. Jeden Tag von seinem Leben trinken. Jeden Tag spüren: ich bin vollkommen in Liebe eingehüllt. © Bettina Peter  

Flüster in mein Ohr

  Flüster in mein Ohr Worte der Liebe Wecke in mir Sein Und halt mich fest in deinem Arm Flüster in mein Herz Worte der Liebe Pflanze Vertrauen Tief in mein Sein, und birg mich in dir Flüster mir zu Worte der Liebe Forme Vertrauen In meines Lebens Grund, mit deiner Hand Sing über mir…

Was er euch sagt, das tut

___ Vor Kurzem hatte ich in einem Seelsorgegespräch ein ganz klares Bild vor Augen: ein Strauß nur aus Vergissmeinnicht und Maiglöckchen. Im Gespräch ging es um mangelndes Wertgefühl und das Gefühl, nicht gesehen zu werden. Ich fragte bei Jesus nach: "Ist das Bild von dem Blumenstrauß meine eigene Sehnsucht nach Frühling, oder ist es ein…

Ich lasse los

Ich erhebe mein Gesicht zum Himmel. Wattewolkenfetzen rasen getrieben von einem starken Wind dort ganz hoch oben durch das ansonsten klare Sternengemälde. Der Wind berührt auch meine Stirn und meine Wangen. Er streichelt meinen Mund, und ich lache, weil ich froh bin. Alte Verheißungen künden ihre Erfüllung an. Alte Verheißungen, die neues Leben bringen. Ich…

Wo ist der neue König? Hochglanzgottesdienste, Bordelle und die Suche nach der Gegenwart Jesu

      Die Magier aus dem Morgenland konnten ihn am wahrscheinlichsten aller Orte nicht finden. Dort war er nicht, dort, am Königshof. So folgten sie der Stimme Gottes, so wie sie sich ihnen zeigte, durch einen Stern. Sie folgten diesem Stern bis zu der Viehhöhle in Bethlehem, einem der unwahrscheinlichsten Orte für die Geburt…