Wurde Jesus sexuell missbraucht?

So lautete die Überschrift eines Artikels, der kurz vor Karfreitag auf facebook gepostet wurde. Die Reaktionen waren sehr geteilt. Erstaunt haben mich die sehr wütenden Reaktionen. Einige hielten so einen Gedanken für blasphemisch. Dass der Sohn Gottes selbst sexuell missbraucht und vergewaltigt wurde, würde bedeuten, dass er nicht mehr sündlos gewesen sei. Andere behaupteten, dass…

Warum wir Halloween boykottieren

Die Tage werden wieder dunkler. Und das nicht nur in Bezug auf das Tageslicht. In der letzten Woche des Oktobers und in den ersten Tage des Novembers finden viele dunkle Aktivitäten statt. Halloween ist darin eingebettet, und an diesem Tag geschieht in verschiedenen Kulten sexuelle Gewalt gegen Kinder und Erwachsene. Außerdem werden Menschen (jeden Alters)…

Sexueller und ritueller Missbrauch

Kollege Rommert, mit dem ich einige Jahre Studium in einer 12köpfigen Semestergemeinschaft verbrachte, postete heute morgen folgenden Bericht auf facebook: https://www.tagesschau.de/inland/churchtoo-missbrauch-kirche-101.html Das Thema sexueller Missbrauch an Kindern ist jetzt fast tagtäglich in den Nachrichten. Die #meetoo-Debatte weitet sich aus. Der Blick gleitet von den erwachsenen Betroffenen hin zu den Kindern, die Opfer wurden und Opfer…

Müde Krieger – Das ewige Leugnen

Gestern simste mich meine liebe Kämpferfreundin an. Voller Begeisterung schrieb sie darüber, dass wieder Dinge aufgedeckt wurden. Meine Kämpferfreundin kämpft seit 2011 - zunächst immer Gebet und nun immer konkreter. Das Kampffeld ist ein Schwieriges. Es geht um Kindesmissbrauch. Es geht um die Art von Kindesmissbrauch, die kaum Gehör findet in unseren Medien und in…

Walpurgis, Tanz in den Mai und Beltane – über verniedlichende Volksbräuche und erschreckende Wirklichkeiten

Es ist die Zeit von Maibäumen, Tanz in den Mai und verniedlichenden Hexenbräuchen. Wenn man Beltane und Walpurgis googelt, dann liest man über esoterische oder volkstümliche Bräuche, die von alters her durchgeführt wurden, um der Fruchtbarkeit zu huldigen und sie herbei zu locken. Dass neben all diesen Bräuchen noch ganz andere, zutiefst grausame Rituale um…

Zerbrochene Gefäße

© B. Peter Bianca war eine der schönsten Frauen, die ich jemals gesehen habe. Ich lernte sie 1997 kennen, in einer Gruppe für Frauen, die sexuell missbraucht worden waren und Heilung suchten. Ich war neu in Berlin, neu in der Gemeinde dort, und Sandra, die Leiterin der Gruppe hatte mich angesprochen, ob ich dort mitarbeiten…

Nutte, Hure, Bordsteinschwalbe …

Im Sommer 2010 wusste ich nicht viel über Prostitution. Natürlich hatte ich ein wenig über Zwangsprostitution gehört und gelesen. Aber heute würde ich sagen, dass das Bild, das ich mir über das Rotlichtmilieu machte, sehr weit von der Wirklichkeit entfernt lag. Inzwischen bin ich seit sieben Jahren ehrenamtlich in dieser Parallelwelt unterwegs. Habe in zwei…