Inka Hammond: Tochter Gottes, erhebe dich – Buchempfehlung

  Inka Hammonds erstes Buch "Tochter Gottes, erhebe dich: Vom Schmerz zum Sieg. Vom Sieg zum Segen" ist wie eine große Schatzkammer. Ich bin ein bisschen spät mit meiner Rezension - denn diese vielen Schätze, die es beim Lesen zu heben gilt, habe ich in kleinen Häppchen genossen. Kleine Abschnitte habe ich mir vorgenommen, sie…

Wenn Blicke heilen können…

... dann sind es Blicke aus liebenden Augen. Die Augen_Blicke Gottes können das. Mit welchem Blick betrachte ich mich selbst? Es sind nicht nur Worte, die mich prägen. Oft sind es die Blicke, mit denen andere mich angeschaut haben, die meinee Art, mich selbst zu betrachten bestimmen. In letzter Zeit habe ich gemerkt, dass mich…

Immer her mit den Tränen

"Entschuldigung, ich wollte eigentlich nicht weinen." Diesen Satz höre ich immer wieder. In der seelsorgerlichen Begegnung, im Gespräch zu zweit oder in kleinen Gruppen. Es ist uns peinlich, wenn die Tränen so plötzlich kommen. Wir erleben das als Kontrollverlust, und wir schämen uns. Manche haben als Kind den Satz: "Indianer kennt keinen Schmerz!" gehört, wenn…

Seelsorgewochenende: „Lasset die Kinder zu mir kommen – das ‚innere Kind‘ zu Jesus bringen“

Es sind noch 3 Plätze (noch 1 Platz) frei. (nur noch Warteliste) Herzliche Einladung für Kurzentschlossene: Lasset die Kinder zu mir kommen“ – das ‚innere Kind‘ zu Jesus bringen Seelsorgewochenende, 22.-24. Juni 2018 Mein ‚inneres Kind‘ kennen lernen. Ihm Raum und Stimme geben. Wunden und Mangelerfahrungen der Kindheit anschauen. Begegnungen zwischen Jesus und meinem ‚inneren…

Seelsorgewochenende: „Lasset die Kinder zu mir kommen – das ‚innere Kind‘ zu Jesus bringen“

„Lasset die Kinder zu mir kommen“ - das 'innere Kind' zu Jesus bringen Seelsorgewochenende, 22.-24. Juni 2018 Mein 'inneres Kind' kennen lernen. Ihm Raum und Stimme geben. Wunden und Mangelerfahrungen der Kindheit anschauen. Begegnungen zwischen Jesus und meinem 'inneren Kind“ zulassen, und Heilung erfahren. Die Kreativität und Lebendigkeit des 'inneren Kindes' bejahen und leben. Damit…