Eine Impfung gegen Gewalt

Wir wandern über den weitläufigen Strand. Mein Gatte und der jüngste Sohn sind hinter uns und sammeln Fundstücke. Der älteste Sohn und ich gehen weit voraus. Der Fritz-Hund läuft hin und her. Zu uns nach vorne und dann wieder nach hinten zu den anderen Beiden. Er ist ja aus zweierlei genetischen Gründen ein Hirtenhund: Briard…

Eiskind

© B. Peter Die immerwährende Kälte, als du noch lebendig und warm und ungestüm und ohne Angst auf der Bühne einer zauberhaften Welt tanztest - Die frostigen Blicke, als du noch furchtlos, forschend, erwartungsvoll und gänzlich ohne Arg auf die Welt und die Dinge schautest - Der eisige Wind, als du noch mutig und voller…

Sorgen fasten

Eine Sache, in der ich richtig gut bin, ist es, mir eine Menge Sorgen zu machen. Das habe ich auch schon von klein auf geübt, kein Wunder, dass ich es geradezu meisterhaft beherrsche. Das Feld des Sorgenmachens ist ein Großes. Auf dem Siegertreppchen stehen natürlich in dieser Lebensphase die Sorgen um die Kinder. Interessanterweise folgen…

Überraschende Botschaft

Er wachte auf. Sein Gesicht war nass von seinen Tränen. Er sah sich um, und die Erinnerung kam zurück. Sie waren in der alten Wohnung. Nicht im Haus. Seit fast drei Monaten lebten sie nun wieder hier. Es war nicht so schön, wie sie es gehabt hatten, aber sie hatten einander, und nur das zählte.…